Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

800 € Spende an Familie Ewald durch die FC Bayern Fanclubs aus dem Norden

Veröffentlicht am 05.06.2019

Auf Initiative eines Mitgliedes unseres Fanclubs haben wir uns im Rahmen der gemeinsamen Fahrt zum Relegationsspiel der FC Bayern Amateure gegen die Amateure des VfL Wolfsburgs Gedanken gemacht, wie wir einen Betrag leisten können, um einer vom Schicksal geplagten Familie aus Hamberge (siehe Artikel hier: https://www.ln-online.de/…/Fussball-Muetter-helfen-krebskra…) eine Unterstützung zukommen lassen können.

Hierbei ist die Idee geboren, im Rahmen der bevorstehenden Bustour mt 60 Personen zum DFB Pokalfinale nach Berlin, die von der Fischräuscherei Peter Steffen GmbH gespendeten Fischbrötchen gegen eine kleine freiwillige Spende anzugeben. Auf dem Weg nach Berlin, haben wir eine Pause eingelegt und die Fischbrötchen sowie eine Spendendose bereitgestellt, dass Ergebnis war überragend! Alleine durch diese Spenden sind 370 € zugunsten der Familie Ewald zustande gekommen. Durch den Fanclub Rotweisse Südheide sowie eine private Spende haben wir ebenfalls einen Geldbetrag für diesen Zweck erhalten.

Die Vorsitzenden der drei Fanclubs im Norden Henrik Schaller (Bavaria Schlutup), Marko Spira (Stell. Vorsitzender Holstentor Bazis), sowie Arne Rieck (Bayern Supporters Ostholstein) haben sich dazu entschlossen, aus den jeweiligen Fanclubkassen den Beitrag auf eine Gesamtsumme von 800 € aufzurunden. Unser Mitglied Björn hat die Spende heute im Rahmen einer symbolischen Scheckübergabe an die Initiatoren der Aktion übergeben.

Die FC Bayern Fanclub freuen sich sehr, dass es mit dieser spontanen Idee gelungen ist, einen Beitrag zu leisten, um der Familie eine Unterstützung zukommen zu lassen, gemeinsam sind wir stark, danke an alle Beteiligten, mia san mia.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?